Landgasthof Adler-Pelzmühle Sehenswürdigkeiten

  • Europa-Park Rust: Der Freizeitpark ist der größte in Europa und verfügt über eine Vielzahl unterschiedlichster Fahrgeschäfte sowie Attraktionen. Den Europa-Park erreichen Sie über das abwechslungsreiche Elztal, er ist nur 25 km entfernt.
  • Elztal: Biederbach ist das Wanderdorf im Elztal, das bei Waldkirch unweit von Freiburg beginnt und so romantische Städte und Schwarzwalddörfer wie die Narrenhochburg Elzach oder das wildromantische Simonswald beherbergt. Mit der Konus-Gästekarte ist die Bus- und Bahnfahrt im Schwarzwald kostenlos. Weitere Infos unter www.Konus-Schwarzwald.info und www.ZweiTaelerLand.de.
  • Kinzigtal: Zahlreiche Sehenswürdigkeiten finden Sie im nahen Kinzigtal, der Heimat des weltberühmten Schwarzwälder Bollenhutes: Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, Schloss Ortenberg, die alte Reichsstadt Gengenbach, Museumsbergwerk Oberwolfach, die Ortenaumetropole Offenburg. Entfernung Vogtsbauernhöfe 18 km, Dorotheenhütte 21 km.
  • Freiburg im Breisgau: Die Breisgaumetropole ist wegen ihrer engen, verwinkelten Gassen und dank des Münsters mit dem riesigen Marktplatz weltberühmt. Das Münster gilt als "der schönste Kirchturm der Christenheit". Entfernung: 25 km.
  • Kaiserstuhl: Mit dem Vulkangebirge am Rhein befindet sich zugleich die wärmste Region Deutschlands ganz in unserer Nähe. Seine Weine sind berühmt, die Dörfer sind geprägt von Winzerhöfen und Weingütern.
  • Villingen: Sie ist die erste Zähringergründung überhaupt; noch immer wird die Altstadt von einer mittelalterlichen Stadtmauer mit mehreren Stadttoren umschlossen.
  • Triberg: Hier befinden sich die höchsten Wasserfälle Deutschlands - und das mitten in der Stadt. Die ehemalige Amtsstadt, in der sogar Hemmingway weilte, ist ein Mekka für Kuckucksuhrenliebhaber. Entfernung nach Triberg: 18 km, Schonach 16 km.
  • Titisee: Einer Sage zufolge soll der schönste und größte Natursee des Schwarzwaldes, der Titisee, seinen Namen von dem römischen Feldherrn Titus erhalten haben, als dieser mit seinem Heer am Seeufer lagerte. Weil ihn die Schönheit des Gewässers zutiefst beeindruckte, soll er ihm sofort seinen Namen gegeben haben. Wie dem auch sei, fest steht, dass der Name “Titinsee” erstmals in einer Urkunde des Jahres 1050 auftauchte.
  • Wutachschlucht: Sie ist eine der letzten ursprünglichen Wildflusslandschaften Mitteleuropas, zählt zu den ältesten Naturschutzgebieten Baden-Württembergs. Bereits 1939 wurde sie wegen ihrer landschafts- geschichtlichen und geologischen Besonderheiten und ihrer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt als Naturschutzgebiet ausgewiesen.
  • Schluchsee: Der Schluchsee ist der größte Badesee des Schwarzwaldes. Das beheizte Freibad "Aqua Fun" ist die Attraktion im Hochschwarzwald. Direkt am Schluchsee gelegen ist der Badesee in das Erlebnisbad einbezogen. Ausgestattet mit Superrutsche, Strömungskanal, Luftperlliegen, Massagedüsen, Kindererlebnisbereichen und Abenteuerspielplatz - für die Eltern immer gut überschaubar. Sportliche Kids finden auf dem Beach-Volleyballfeld ihr Vergnügen. Ausreichend Parkplätze. Der Bahnhof befindet sich nur 300 Meter entfernt. - Unmmittelbar am Bahnhof Seebrugg, Endstadtion der Dreiseenbahn, liegt ein zweites Strandbad. Dieses ist besonders für Ruhesuchende geeignet.
  • Feldberg: Das Feldbergmassiv mit dem weithin sichtbaren Aussichts- und Sendeturm zählt zu jenen im wahrsten Sinne des Wortes herausragenden Urlaubszielen im Schwarzwald, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Zu den Superlativen zählt auch die “Kirche der Verklärung Christi”. Das 1963 nah beim Höchsten erbaute Gotteshaus darf sich als “höchstgelegene Kirche Deutschlands” bezeichnen.
  • Elsass & Strasbourg: Immer wieder sehens- und erlebenswert ist auch das nahe Elsass mit der Europastadt Strasbourg. Entfernungen: Colmar und Strasbourg nur 40 km.
  • weiterführende Links:
  • www.Schwarzwaldfuehrer.de & www.schwarzwald.live
Hotel & Landgasthof Adler-Pelzmühle in Biederbach im Elztal
StartseitePauschalenBelegungsplanGästebuchAGBImpressumDatenschutzerklärungChronikAnfahrtKontakt